Top 10 Vorteile

Hohe Produktivität  |  100 % recyceltes MaterialSchnellere InstallationKeine zusätzlichen ResourcenHandliche Größe
Schneiden nicht erforderlichGeringes GewichtEinfach zu transportierenSchlauchdurchmesser 16-18mmHöhere Sicherheit

BESONDERE VORTEILE
Basierend auf einer kritischen Analyse der aktuellen Anwendungssysteme und den auftretenden Engpässen hat CIRCOTHERM nach gründlicher Vorbereitung den ECORASTER® 16 entwickelt.

Daraus ergeben sich 10 Wettbewerbsvorteile:

1. HOHE PRODUKTIVITÄT

Die Gittermatten werden in den allermeisten Fußbodenheizungen eingesetzt. Eine bewährte Technologie, die mit einem erfahrenen Umzugsteam schnell umgesetzt werden kann. Der ECORASTER® ist ein Verlegesystem, das trotz geringerer Größe schneller in den Räumen verlegt werden kann. Die Gitter können verknüpft werden, aber das ist sicherlich nicht immer notwendig. Außerdem kann das Gitter, wenn es wirklich nötig ist, einfach mit einem Rohrschneider oder Drahtschneider zugeschnitten werden. Dann wird das Rohr buchstäblich eingefahren. Durch die integrierten Aussparungen, die mit einem Achsabstand von 50 mm ausgestattet sind, können die bestehenden abstände von 10 oder 15 cm problemlos erreicht werden. Dadurch entsteht eine sehr hohe Produktivität: 12 bis 14 m2 pro Stunde inklusive aller Vorbereitungen.

2. RECYCELTES MATERIAL

Kreislaufproduction wird zu einem immer wichtigeren Standard im Bauwesen. Die Konstruktion der neuen Häuser muss auch so sein, dass alle Teile eines Hauses nach 40 oder 50 Jahren relativ einfach wiederverwertet werden können. Da ECORASTER® 16 zu 100 % aus recyceltem Material hergestellt wird, hat das Gitter nicht nur einen geringeren Fußabdruck als Stahl, es lässt sich aufgrund seines geringen Gewichts beim Abbruch auch leicht vom Estrich trennen, in den es eingegossen ist.

3. EINFACHE INSTALLATION

Im Vergleich zum Gittermatten und anderen Verlegesystemen sind weder teure Hilfswerkzeuge noch viel Erfahrung erforderlich. Das Rohr wird buchstäblich in den ECORASTER® 16 eingefahren. Aufgrund der Materialbeschaffenheit lässt sich der Tubus problemlos in den Aussparungen einklemmen. In den meisten Fällen wird das Rohr in Form Schneckenförmig verlegt. Sollte es im Herzen der Sneckenhaus notwendig sein, können störende erhabene Rippen einfach weggeschnitten werden. In Bereichen mit vielen Biegungen, wie Toiletten und Badezimmern, kann der ECORASTER® 16 bei Bedarf mit wenigen Hammernägeln oder Hammerdübeln im Estrich verankert werden.

4. KEIN WERKZEUG ERFORDERLICH

Der Einsatz des ECORASTER® 16 macht Tackerpistolen, Schnellabzieher oder Flechtmaschinen ebenso überflüssig wie Kabelbinder, Tackernissen, Abziehriemen oder Flechtdraht. Das spart nicht nur direkte Kosten, auch indirekte Kosten für Lagerhaltung und Bestellung gehören der Vergangenheit an. voor het op voorraad houden, bestellen behoren tot het verleden. Und nicht zuletzt gehören auch die Investitionskosten in die teureren Flechtmaschinen der Vergangenheit an.

5. PRAKTISCHES FORMAT

Im Vergleich zum Schrumpfnetz ist das ECORASTER® 16 viel kleiner: 120 x 80 cm. Das ist nicht nur viel bequemer für den Transport des Autos zum Arbeitsplatz, der ECORASTER® 16 muss auch viel weniger zugeschnitten werden. Außerdem führt der ECORASTER® 16 nicht mehr zu Verletzungen oder Schäden. Der ECORASTER® 16 hat alle 50 mm eine Aussparung für das Rohr. Damit ist das Raster für alle gängigen H-O-H-Abstände geeignet.

6. SCHNEIDEN NICHT ERFORDERLICH

Schrumpfnetze sollten immer zugeschnitten werden. Beim Einsatz des ECORASTER® 16 ist dies kaum erforderlich; Aufgrund der geringeren Größe und der Möglichkeit, den ECORASTER® 16 sowohl in der Länge als auch in der Breite zu verbinden, kann der gesamte Raum ohne Schneiden ausgefüllt werden. Wenn es dennoch gewünscht wird – für einen kleinen Raum wie Toilette oder Badezimmer – kann das Gitter einfach mit einer Rohrschere zugeschnitten werden.

7. GERINGES GEWICHT

Ein geringes Gewicht; die Grids wiegen jeweils nur 1006 Gramm. Im Vergleich zu den Schrumpfnetzen ist das ECORASTER® 16 nicht einmal so viel leichter. Ein großer Vorteil ist die Größe. Aufgrund seiner kompakten Größe treten im Haushalt viel weniger Schäden auf, aber auch viel weniger Verletzungen, da der ECORASTER® 16 aus Kunststoff besteht und keine scharfen Teile hat.

8. EINFACH ZU TRANSPORTIEREN

Der ECORASTER® 16 wird pro 100 Stück auf Europaletten geliefert. Die Abmessungen des ECORASTER® 16 sind exakt auf die Größe der Europaletten abgestimmt. Pro Palette werden 100 Stück ECORASTER® 16 mit Schrumpffolie verschweißt geliefert. Dadurch sind Transportschäden praktisch ausgeschlossen..

9. SCHLAUCHDURCHMESSER

Der ECORASTER® 16 kann Heizschläuche mit einem Durchmesser von 15 bis 18 mm verarbeiten. Obwohl alle Hersteller von Fußbodenheizungsrohren ihrem Produkt einen Durchmesser von 16 mm zuschreiben, weist dieser Durchmesser in der Praxis eine erhebliche Abweichung auf. Aus diesem Grund wurde die Aussparung so entwickelt, dass Rohre von 15 bis 18 mm klemmfest montiert werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch Elektro- oder Wasserleitungen problemlos seitlich verlegt werden können.

10. HÖHERE SICHERHEIT

Da der ECORASTER® 16 aus Kunststoff besteht, keine scharfen Spitzen hat und kleiner ist, treten keine Stuckschäden oder Verletzungen auf. Viel sicherer als die üblicherweise verwendeten Gittermatten.