FAQs


Aus welchem Material besteht der ECORASTER® 16?

Der ECORASTER® 16 wird aus vollständig recycelten Kunststoffen im Verhältnis von 50 % HDPE und 50 % PP hergestellt.

Welche Rohre sollen im ECORASTER® 16 verwendet werden?
Am ECORASTER® 16 können alle Arten von Rohren mit einem Durchmesser von 15 bis 18 mm befestigt werden.

Auf welchem Unterboden kann ECORASTER® 16 verwendet werden?
Der ECORASTER® 16 kann sowohl auf einem massiven Holzboden als auch auf Beton verlegt werden.

Für welchen Oberboden ist ECORASTER® 16 geeignet?
Der ECORASTER® 16 kann mit Sandzement, Beton, Anhydrit und Ausgleichsmörtel gefüllt werden.

Muss der ECORASTER® 16 auf dem Unterboden befestigt werden?

Wird das Rohr mit dem Memory nach unten montiert, hebt sich der ECORASTER® 16 nicht. Wenn dies der Fall ist (z. B. in den Ecken), wurden im Gitter an jeder Kreuzung (siehe Foto). Löcher für eine Schraube oder einen (Schlag-) Nagel gemacht. Wenn Anhydrit als Endbelag gewählt wird, wird empfohlen, das Gitter immer zu befestigen, um abdriften zu verhindern.

Wie schneide Ich den ECORASTER® 16 zu?

Der ECORASTER® 16 kann mit jeder Rohr- oder Drahtschere zugeschnitten werden (siehe Foto).

Wo ist der ECORASTER® 16 erhältlich?

Der ECORASTER® 16 ist bei den meisten Fachgroßhändlern erhältlich. Wenn Ihr Großhändler hier nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte an unser Büropersonal und wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellung geliefert wird.

Was ist die Lieferzeit?

Grundsätzlich ist der ECORASTER® 16 beim Großhandel immer vorrätig. Sollte dieser Bestand nicht ausreichen, haben wir immer mindestens 25.000 m2 als Pufferbestand im Werk.